Solarwirtschaft: Statt mehr Förderung droht nun Kürzung

Freitag, 25. September 2009 16:48
SolarWorld

BERLIN (IT-Times) - Das die Deutschen gerne nörgeln, dürfte bekannt sein und gerade in der Politik ist beständiges Nörgeln und Schwarzmalerei ein probates Mittel, um ans Ziel zu gelangen. Doch gerade die Solarindustrie könnte sich mit der ständigen Forderung nach mehr nun selbst ein Bein stellen.

Wie der Spiegel-Online schreibt, könnte nämlich bald die hohe Förderung von Solarenergie fallen. Damit hätten die deutschen Solarunternehmen nicht nur mit einem erstarkenden Wettbewerb aus Fernost zu kämpfen, sondern zusätzlich mit einer sinkenden Nachfrage auf dem Heimatmarkt, ist doch Solarenergie gerade wegen der hohen Förderung auch für Privatkunden interessant.

Meldung gespeichert unter: SolarWorld

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...