Solarhybrid mit Umsatzplus - Kapitalerhöhung für Umstrukturierung

Freitag, 11. März 2011 11:37
solarhybrid

BRILON (IT-Times) - Die Solarhybrid AG hat heute erste Zahlen zum Geschäftsjahr 2010 vorgelegt. Der Umsatz wurde demnach mehr als verneunfacht. Zudem beschloss das Unternehmen eine Kapitalerhöhung.

Demnach hat Solarhybrid einen Gesamtumsatz von 145 Mio. Euro erwirtschaftet. Im Vorjahr erzielte das Photovoltaik-Unternehmen noch einen Umsatz von 15 Mio. Euro. Das Segment PV-Projekte war mit 78 Prozent am Gesamtumsatz beteiligt. Solarhybrid gab an, dass witterungsbedingt zwei Großprojekte in Italien von 2010 ins Jahr 2011 verschoben wurden. Deswegen rutsche auch der Projektgewinn von vier Mio. Euro ins erste Halbjahr 2011. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) verbesserte sich von minus 5,4 Mio. auf plus zwei Mio. Euro. Weitere Zahlen zum beendeten Geschäftsjahr 2010 wurden bisher nicht bekannt gegeben.

Meldung gespeichert unter: solarhybrid

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...