solarhybrid AG angelt sich 40 Mio. Euro-Auftrag in Italien

Mittwoch, 17. November 2010 13:28
solarhybrid

BRILON (IT-Times) - Die solarhybrid AG hat einen Auftrag über 40 Mio. Euro bekommen, so eine heutige Pressemitteilung des Unternehmens.

Der Auftrag der solarhybrid AG wurde von der italienischen Solesa SRL vergeben und umfasse die schlüsselfertige Errichtung von Solarstrom-Kraftwerken mit einer Gesamtleistung von 17,3 ME an zwei Standorten im Piemont in der Nähe von Turin. Die solarhybrid AG (WKN: A0LR45) wurde als Generalunternehmen beauftragt und soll noch im November dieses Jahres mit dem Bau beginnen. Die Anlagen sollen bis zum Ende des ersten Quartals 2011 fertiggestellt werden. Bei der Solesa SRL handelt es sich um einen Projektentwickler und Langzeitinvestor von Solarstrom-Kraftanlagen.

Meldung gespeichert unter: solarhybrid

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...