SoftM: Auftrag aus der Sport-Industrie

Freitag, 10. Oktober 2008 11:29
Comarch Software und Beratung

MÜNCHEN - Die Unternehmenssoftware Semiramis der SoftM Software und Beratung AG (WKN: 724910) erhält Einzug in allen Geschäftsbereichen des österreichischen Ski-Herstellers Blizzard. Wie einer heute veröffentlichten Unternehmensmitteilung zu entnehmen ist, hat sich Blizzard entschieden, rund 40 User-Lizenzen abzunehmen.

Die SoftM Software Semiramis wird demnach in allen Geschäftsprozessen, vom Vertrieb über Logistik und Produktion bis zu Finanzen und Controlling, eingesetzt werden. Unter anderem seien die internationale Einsatzfähigkeit der Software sowie die einfache Bedienung über den Webbrowser ausschlaggebende Argumente gewesen. Die Auswahl beim Ski-Hersteller Blizzard sei durch IT-Spezialisten und Anwendern aus verschiedenen Fachabteilungen des Unternehmens getroffen worden.

Meldung gespeichert unter: Comarch Software und Beratung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...