Comarch büßt Umsatz ein - Verluste steigen

Mittwoch, 9. November 2011 17:19
Comarch Software und Beratung

MÜNCHEN (IT-Times) - Die Comarch Software und Beratung AG musste in den ersten neun Monaten dieses Jahres einen massiven Umsatzrückgang hinnehmen. Trotzdem stieg der Fehlbetrag des deutschen Softwareanbieters deutlich.

So sackten die Umsatzerlöse der Comarch Software und Beratung AG (WKN: A1KRMR) gegenüber den ersten neun Monaten des Vorjahres von 26,6 Mio. auf 21,1 Euro. Dabei zeigten alle drei Geschäftsbereiche -Standardsoftware, Beratung, Systemintegration - rückläufige Tendenz.

Meldung gespeichert unter: Comarch Software und Beratung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...