Sirius XM Radio hebt nach Rekordumsatz Gewinnausblick an

Dienstag, 7. August 2012 15:27
SiriusXM_Radio.gif

NEW YORK (IT-Times) - Der amerikanische Satelliten-Radioanbieter Sirius XM Radio hat im vergangenen zweiten Quartal 2012 einen Rekordumsatz verbuchen können. Gleichzeitig hob das Unternehmen seinen Gewinnausblick für das laufende Gesamtjahr an.

Für das vergangene zweite Quartal 2012 meldet Sirius XM (Nasdaq: SIRI, WKN: A0Q7V0) einen Umsatzsprung auf 837,5 Mio. US-Dollar, ein Zuwachs von 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei verbuchte das Unternehmen zunächst einen Nettogewinn von 3,13 Mrd. US-Dollar oder 48 US-Cent je Aktie, nachdem in der Vorjahresperiode ein Gewinn von 173,3 Mio. Dollar oder drei US-Cent je Aktie zu Buche stand.

Meldung gespeichert unter: Sirius XM Holdings

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...