SingTel kann Free Cash-Flow erhöhen

Donnerstag, 11. August 2011 19:23
Singapore Telecommunications (SingTel)

SINGAPUR (IT-Times) - Der Telekommunikationsnetzbetreiber Singapore Telecommunications Limited (SingTel) gab heute die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2012 bekannt. Das Unternehmen konnten den Free Cash-Flow erhöhen.

Singapore Telecommunications Limited (WKN: A0KFC2) erwirtschaftete im ersten Quartal 2012 einen Umsatz von 4,61 Mrd. Singapur-Dollar. Dieser lag im Vorjahresquartal bei 4,29 Mrd. S-Dollar. Das EBITDA stieg um 2,3 Prozent auf 1,28 Mrd. S-Dollar. Damit fiel die EBITDA-Marge von 29,3 Prozent auf 27,9 Prozent. SingTel wies ein Nettoergebnis von 916 Mio. S-Dollar aus, das damit um 2,9 Prozent fiel. Damit stieg das Ergebnis je Aktie um 7,4 Prozent auf 5,48 S-Cents. SingTel meldete einen um 18 Prozent gestiegenen Free Cash-Flow auf 913 Mio. S-Dollar.

Meldung gespeichert unter: Singapore Telecommunications (SingTel)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...