SingTel kauft Amobee für 321 Mio. US-Dollar - Expansion im Bereich Mobile-Werbung

Dienstag, 6. März 2012 08:59
Amobee.gif

SINGAPUR (IT-Times) - Südostasiens größte Telefongesellschaft Singapore Telecommunications Ltd. (SingTel) verstärkt sich durch eine Übernahme und schluckt den kalifornischen Mobile-Werbespezialisten Amobee für 321 Mio. US-Dollar in bar, wie Bloomberg berichtet.

Mit der Übernahme der in Redwood/Kalifornien ansässigen Amobee will SingTel im Bereich Mobile-Werbung expandieren. Die Transaktion soll noch bis Juni 2012 abgeschlossen sein. Neue Produkte durch die Akquisition sollen dann binnen eines Jahres auf den Markt kommen, heißt es.

Meldung gespeichert unter: Singapore Telecommunications (SingTel)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...