Shanda Games plant Börsengang in China

Montag, 7. März 2011 11:00
Shanda Games

BEIJING (IT-Times) - Chinas drittgrößter Online-Spielespezialist Shanda Games Ltd. schmiedet Pläne, bald an die Börse von Shanghai zu gehen.

Nach ersten Informationen habe Chen Tiangiao, Chairman bei Shanda Interactive Entertainment Ltd., bestätigt, dass der Vorstand für den Börsengang des Tochterunternehmens bereit sei. Shanda Games Ltd. (WKN: A0YA15) werde sich umgehend um die Börsenlistung bewerben. Dies berichtete die Nachrichtenagentur Reuters. Chen habe hinzugefügt, dass die Rückkehr an die heimische Börse für das Unternehmen großartig wäre. Man wolle die Früchte des Erfolgs mit der heimischen Wirtschaft teilen.

Meldung gespeichert unter: Shanda Games

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...