Seven Principles bleibt Ausblick treu und meldet Wachstum

Montag, 29. März 2010 10:22
Seven Principles

KÖLN (IT-Times) - Die deutsche IT-Unternehmensberatung Seven Principles AG (WKN: 594154) präsentierte heute die Ergebnisse des Jahres 2009. Umsatz und Ergebnis konnten gegenüber 2008 verbessert werden.

Seven Principles meldete ein Umsatzplus von 11,5 Prozent für das abgelaufene Geschäftsjahr. Der Umsatz summierte sich somit auf 65,9 Mio. Euro. Es wurde ein EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 2,6 Mio. Euro erzielt, im Vorjahr waren es 1,07 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag mit 1,6 Mio. Euro ebenfalls über dem 2008er Wert von 157.000 Euro. Seven Principles meldete einen Überschuss von 800.000 bzw. 21 Cent je Aktie. Im Vorjahr lagen die Vergleichszahlen bei 400.000 Euro bzw. bei elf Cent je Aktie. Der operative Cash-Flow wurde mit plus 3,5 Mio. Euro angegeben, im Vorjahr betrug diese Kennzahl bei minus 30.000 Euro.

Meldung gespeichert unter: Seven Principles

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...