Seven Principles-Zahlen geben keinen Grund zur Freude

IT-Dienstleistungen

Dienstag, 11. November 2014 10:20
Seven Principles

KÖLN (IT-Times) - Der Umsatz sank im Vergleich zum Vorjahr und das Ergebnis war nicht aus den roten Zahlen zu retten: Seven Principles legte am heutigen Dienstag die Zahlen für die vergangenen neun Monate vor.

In den letzten drei Quartalen 2014 erwirtschaftete das Unternehmen insgesamt einen Umsatz von 69,68 Mio. Euro im Vergleich zu 74,00 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das Betriebsergebnis sank leicht von minus 2,80 Mio. auf minus 2,97 Mio. Euro tiefer in den negativen Bereich. Das Konzerngesamtergebnis stieg zwar von minus 2,92 Mio. auf minus 2,46 Mio. Euro leicht an, pro Aktie erzielte Seven Principles in 2014 ein Ergebnis von minus 0,61 Euro, in 2013 waren es minus 0,72 Euro.

Meldung gespeichert unter: Mobile

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...