Seven Principles AG erhöht Umsatzprognose für 2009

Montag, 9. November 2009 11:29
Seven Principles

KÖLN (IT-Times) - Die Seven Principles AG (WKN: 594154) präsentierte heute die Ergebnisse des dritten Quartals sowie der ersten neun Monate 2009. Umsatz und Gewinn der deutschen IT-Unternehmensberatung legten zu.

Seven Principles meldete ein Umsatzplus von 5,2 Prozent auf 16,2 Mio. Euro im Vergleich zum dritten Quartal 2008. Das EBITDA (Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) schlug mit 1,1 Mio. Euro zu Buche (Vorjahr: 800.000 Euro). Hinsichtlich des Konzernergebnisses wurde ebenfalls eine Verbesserung erreicht. Nach 200.000 Euro in 2008 lag dieses nun bei 600.000 Euro.

Meldung gespeichert unter: Seven Principles

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...