Sedo Holding: Ergebnis kann mit Umsatz nicht mithalten

Mittwoch, 14. November 2012 11:13
Sedo Holding

KÖLN (IT-Times) - Sedo Holding konnte in den ersten neun Monaten ein leichtes Umsatzwachstum erzielen. Das Ergebnis konnte mit dieser Entwicklung allerdings nicht mithalten und rutschte in den negativen Bereich.

Im dritten Quartal 2012 erzielte die Sedo Holding einen Umsatz in Höhe von 32,1 Mio. Euro. Das entspricht einer 10-prozentigen Steigerung gegenüber dem Vergleichswert aus 2011. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) allerdings fiel von zuvor 1,3 Mio. Euro auf 0,4 Mio. Euro. Das Nettoergebnis rutschte mit minus 0,3 Mio. Euro in die roten Zahlen. 2011 hatte Sedo hier noch ein Plus von 0,7 Mio. Euro ausweisen können.

In den vergangenen neun Monaten konnte Sedo Holding, ein Tochterunternehmen der United Internet AG, einen um sieben Prozent gestiegenen Umsatz in Höhe von 98,7 Mio. Euro erwirtschaften. Das EBITDA dagegen sank um 34,5 Prozent auf 3,6 Mio. Euro. Das Nettoergebnis, das ein Jahr zuvor noch bei plus 2,7 Mio. Euro lag, rutschte mit 59,3 Mio. Euro ins Minus. Auch das Ergebnis je Aktie fiel von 2011 noch plus 0,09 Euro auf zuletzt minus 1,95 Euro.

Meldung gespeichert unter: Sedo Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...