Samsung will Smartphone-Absatz in 2010 verdreifachen

Donnerstag, 4. Februar 2010 17:10
Samsung Soul

SEOUL (IT-Times) - Die südkoreanische Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) will sich im kommenden Jahr auf den Smartphone-Markt fokussieren. Dabei setzt sich das Unternehmen, welches auch im Chip- und Unterhaltungselektronik-Segment aktiv ist, durchaus ehrgeizige Ziele.

Während Samsung, genauso wie Wettbewerber Nokia, auf dem Markt für konventionelle Mobiltelefone erfolgreich ist, haben beide Unternehmen nach eigener Einschätzung bei Smartphones noch Nachholbedarf. Nokia will unter anderem beim Bedienungsmenü nachbessern. Dies sei, so heiß es in der Vergangenheit, zu kompliziert. Zudem will sich Nokia in Zukunft verstärkt auf mobile Mehrwertdienste wie Ovi Music fokussieren. Anbieter wie Apple mit dem App Store machen derweil bereits vor, wie sich auch mit fremdprogrammierten Inhalten noch genug Geld verdienen lässt.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...