Samsung verstärkt sich im OLED-Bereich

OLED-Technologie

Freitag, 9. August 2013 17:56
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Bereits Ende Juli 2013 kamen Gerüchte auf, dass Samsung den Dresdener OLED-Spezialisten Novaled übernehmen will. Dies soll nun durch das Tochterunternehmen Cheil Industries Inc. und Samsung Electronics Co. Ltd. geschehen.

Cheil werde 50 Prozent an Novaled übernehmen, Samsung kaufe 40 Prozent.  Der Kaufpreis liegt bei 260 Mio.Euro. Samsungs „Venture Capital Arm“ hält bereits die restlichen zehn Prozent an Novaled. Cheil Industries Inc. stellt elektronische Materialien für OLED Displays her und beabsichtigt, durch die Akquisition die eigene Position zu verstärken, so ein Bericht des Wall Street Journals.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...