Samsung startet Application-Store

Dienstag, 1. September 2009 16:50
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Die Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823) will ab dem 14. August neue Services für Mobiltelefon-Nutzer in Europa bereitstellen. Das sogenannte Application-Store soll am 14. September 2009 starten.

Der neue Shop ist dabei vorerst nur in Großbritannien, Frankreich und Italien verfügbar. Nutzer können auf Applikationen zugreifen, die von verschiedenen Anbietern speziell für Mobiltelefone von Samsung entwickelt wurden. Laut einem Bericht des Wall Street Journals sollen unter anderem Electronic Arts, Gamloft, Handmark, Capcom, Taito und Com2us Inhalte für den Store liefern. Insgesamt werden über 300 verschiedene Applikationen angeboten.

Samsung verfolgt dem Artikel zur Folge allerdings ehrgeizige Pläne für den Store. Bis zum Jahresende 2009 soll die Zahl der verfügbaren Applikationen auf etwa 2.000 ansteigen. Dabei will man seitens des südkoreanischen Unternehmens die Kategorien Spiele, Social-Networking, E-Books, Gesundheit und Reference Tools abdecken.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...