Samsung kooperiert mit Telecom Italia, Ermittlungen werden fortgesetzt

Wi-Fi

Montag, 1. Dezember 2003 18:24
Samsung

Samsung Electronics Co. Ltd. (WKN: 881823): Samsung und Telecom Italia (Mailand: TIT; WKN: 120470) wollen im Bereich Wi-Fi zusammen arbeiten. Samsung soll WLAN-Telefone und entsprechende Terminals an die italienische Telefongesellschaft liefern. Der koreanische Elektronikkonzern soll ferner bei der Entwicklung von Telefoniediensten für die drahtlose Funkübertragung mithelfen.

Ungeachtet dessen gehen die Ermittlungen gegen Samsung wegen illegaler Wahlkampfspenden weiter. Am Sonntag wurden laut der koreanischen Presse mehrere hochrangige Führungskräfte von Samsung befragt. Quellen zufolge sollen die 300 Mio. Won, die im letztjährigen Wahlkampf unter der Hand an die Millennium Democratic Party (MDP) gegeben wurden, von einem anderen Subunternehmen als Samsung Electro-Mechanic stammen.

Meldung gespeichert unter: Telecom Italia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...