Samsung erhöht Speicherkapazität von SSD-Chips

Donnerstag, 10. Juli 2008 10:03
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL - Der Elektronikkonzern Samsung Electronics (WKN: 881823) hat mitgeteilt, mit der Produktion von Speicherchip-Festplatten mit einer Kapazität von 128 Gigabyte zu beginnen.

Bislang ist die größte, auf dem Markt verfügbare Speicherkapazität von so genannten Solid State Disks, also Festplatten auf Speicherchip-Basis, 64 Gigabyte. Ähnliche Laufwerke werden auch in Apples Sub-Notebook MacBook Air verbaut und versprechen neben Datensicherheit auch höhere Geschwindigkeiten als übliche Festplatten.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...