Samsung: Ergebnis bricht drastisch ein

Smartphones

Dienstag, 7. Oktober 2014 10:17
Samsung

SEOUL (IT-Times) - Krisenstimmung im Hause Samsung: Für das dritte Quartal des laufenden Geschäftsjahres kündigt der Elektronikkonzern einen Gewinnrückgang um rund 60 Prozent im Vergleich zum Vorjahr an.

Aus vorläufigen Zahlen von Samsung geht hervor, dass der operative Gewinn auf 4,1 Billionen Won (umgerechnet rund 3,1 Mrd. Euro) derzeit geschätzt wird, was auf die letzten drei Jahre bezogen ein Rekordtief bedeuten würde. Der Umsatz wird offenbar bei 47 Billionen Won liegen, nach rund 59 Billionen Won im dritten Quartal 2013. Schuld daran sind offenbar vor allem die derzeit schwächelnden Smartphone-Verkäufe. Die endgültigen Quartalszahlen will der Apple-Rivale am Monatsende vorlegen.

Meldung gespeichert unter: Smartphone

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...