Samsung Electronics konnte Nettoergebnis deutlich verbessern

Freitag, 28. Januar 2011 10:30
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Der südkoreanische Elektrokonzern Samsung Electronics gab heute die Zahlen des vierten Quartals sowie des Gesamtjahrs 2010 bekannt. Umsatz und Ergebnis sind dabei gestiegen.

Im vierten Quartal 2010 erzielte Samsung einen Umsatz in Höhe von 41,87 Billionen Koreanische Won und steigerte den Vorjahreswert von 39,25 Billionen Won um sieben Prozent. Bezüglich des operativen Ergebnisses erwartete Samsung Electronics einen Wert zwischen 2,8 Billionen bis 3,2 Billionen Won und konnte die Prognose mit dem realisierten operativen Ergebnis, das bei 3,01 Billionen Won lag, bestätigen, aber im Jahresvergleich nicht halten oder verbessern (2009: 3,44 Billionen Won). Mit einem Nettoergebnis in Höhe von 3,42 Billionen Won wies das Unternehmen unterm Strich eine Verbesserung verglichen mit dem Geschäftsjahr 2009 auf, da das Ergebnis zu dem Zeitpunkt 3,04 Billionen Won betrug.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...