Samsung Apps: Unbeliebt trotz Omnipräsenz

Apps

Dienstag, 22. April 2014 16:43
Samsung Unternehmenslogo

SEOUL (IT-Times) - Das neue Galaxy S5 aus dem Hause Samsung feiert Erfolge - ganz im Gegensatz zu den Samsung Apps. Neuen Analysen zufolge sind diese wahre Ladenhüter in den App-Stores.

So verbringen Samsung-Nutzer kaum Zeit mit der hauseigenen Software der Koreaner. Kommunikations-Apps wie ChatOn, die eigentlich WhatsApp Konkurrenz machen sollte, aber auch Musikangebote werden nur wenig genutzt. Im Schnitt verbringen Besitzer der Smartphones Galaxy S3 und S4 nur sechs Sekunden im Monat mit ChatOn, während Facebook ganze elf Stunden genutzt wird. Facebooks Instagram kommt immerhin auf eine Anwendungszeit von zwei Stunden im Monat. Dies berichtet das Internetausgabe des Wall Street Journals in Anlehnung an eine Analyse des Marktforschungsinstituts Strategy Analytics.

Meldung gespeichert unter: Samsung

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...