Rofin-Sinar Technologies: Umsatz und Ergebnisrückgang in Q1 2010

Freitag, 5. Februar 2010 10:44
Rofin-Sinar Technologies

HAMBURG (IT-Times) - Die Rofin-Sinar Technologies Inc. (Nasdaq: RSTI<RSTI.NAS>, WKN: 902757) veröffentlichte die Ergebnisse des ersten Quartals 2010, welches im Dezember 2009 endete. Umsatz und Ergebnis des Herstellers von Laserstrahlquellen und laserbasierten Systemlösungen konnten dabei nicht an den Vorjahreszeitraum anknüpfen.

Der Umsatz des ersten Quartals 2010 summierte sich auf 93 Mio. US-Dollar und ging damit um 13 Prozent gegenüber dem ersten Quartal 2009 zurück. Das Bruttoergebnis lag mit 35,9 Mio. Dollar ebenfalls unter dem Vorjahreswert von 42,7 Mio. Dollar. Allerdings blieb der Anteil am Umsatz mit 39 Prozent in 2010 verglichen mit 40 Prozent in 2009 nahezu gleich. Nach Steuern erwirtschaftete Rofin-Sinar einen Gewinn von 3,6 Mio. US-Dollar nach 7,6 Mio. Dollar in 2009. Der (verwässerte) Gewinn je Aktie lag mit zwölf Cent ebenfalls deutlich unter dem Vorjahreswert von 26 Cent.

Meldung gespeichert unter: Rofin-Sinar Technologies

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...