Realtech erwartet durch Neuauftrag wieder die verworfene Zielerreichung

Freitag, 10. Dezember 2010 11:02
Realtech_Logo.tif

WALLDORF (IT-Times) - Die Realtech AG gab gestern bekannt, dass sie einen Großauftrag von SAP erhalten habe. Als Konsequenz korrigiert der Softwareentwickler seine Jahresprognose nach oben.

Der Auftrag beinhaltet eine Lieferung der selbst entwickelten theGuard!-Software, die für den Betrieb von SAP Business by Design genutzt werden soll. Auf dieser Basis erwartet Realtech (WKN: 700890) entgegen der Jahresprognose vom 8. Juli ein EBIT-Wachstum von 20 Prozent. Nach Veröffentlichung des 3. Quartalberichts sagte der Unternehmenssprecher, dass die Jahresziele nicht erreicht werden könnten. Durch den neuen Auftrag zeigt sich das Unternehmen wieder optimistisch.

Meldung gespeichert unter: Realtech

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...