Palm stärkt Kapitalstruktur durch Aktienausgabe

Montag, 9. März 2009 15:33
Palm

SUNNYVALE - Der amerikanische Smartphone-Hersteller Palm (Nasdaq: PALM, WKN: A0ETPB) stärkt pünktlich zur Markteinführung seines Touchscreen-Smartphones Palm Pre seine Kapitalbasis und will zum derzeitigen Kurs 18,5 Mio. Aktien am Markt platzieren, die bislang vom Investor Elevation Partners gehalten wurden.

Auf Basis des aktuellen Aktienkurses würde die Maßnahme rund 105 Mio. Dollar in die Kassen spülen. 49 Mio. Dollar davon sollen zurück an den Investor Elevation Partners fließen, werden die restlichen Gelder an Palm gehen sollen.

Mit dem zusätzlichen Kapital will Palm sich für die Markteinführung seines neuen Touchscreen-Smartphones Palm Pre rüsten, die noch im ersten Halbjahr 2009 über die Bühne gehen soll. Für Palm ist ein Erfolg des neuen Modells besonders kritisch, musste das Unternehmen jüngst vor einen drastischen Umsatzrückgang im dritten Fiskalquartal 2009 warnen. Gleichzeitig schreibt Palm seit geraumer Zeit tiefrote Zahlen.

Meldung gespeichert unter: Palm

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...