Orascom Telecom verkauft Tochterunternehmen

Donnerstag, 20. November 2008 17:49

KAIRO - Der ägyptische Telekommunikationskonzern Orascom Telecom (WKN: 940174) will die Unternehmenstochtergesellschaft OrasInvest verkaufen. Das Tochterunternehmen soll an die Abu Dhabi Investment für rund 180 Mio. US-Dollar veräußert werden.

Die OrasInvest baut und wartet Mobilfunkmasten und übernimmt andere Dienstleistungen für Orascom Telecom. Nach dem Verkauf will Orascom weiterhin diese Leistungen über Verträge in Anspruch nehmen. Naguib Sawiris, der CEO und Chairman von Orascom Telecom, erklärte, dass der Verkauf von OrasInvest für die Aktionäre von Vorteil sei und einen Gewinn für Orascom Telecom verspreche.

Meldung gespeichert unter: Orascom Telecom Media and Technology Holding

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...