Oracle eröffnet zwei Cloud Datenzentren in Deutschland

Cloud Computing

Dienstag, 30. September 2014 11:07
Oracle

SAN FRANCISCO (IT-Times) - Der US-Softwarekonzern Oracle wird zwei neue Cloud Datenzentren in Deutschland eröffnen. Dies wurde im Rahmen der Oracle OpenWorld 2014 bekannt, die derzeit in San Francisco stattfindet.

Demnach hat sich Oracle für die Standorte in Frankfurt und München entschieden, wie Oracle-Manager Loïc Le Guisquet bekannt gab. Oracle-Gründer Larry Ellison nutzte die Oracle OpenWorld, um gegen die Konkurrenz auszuteilen. Einmal mehr äußerte sich Ellison über den deutschen Softwarekonzern SAP. Sowohl Ariba als auch SuccessFactors - zwei SAP-Firmen - laufen auf Oracle, so Ellison. Auch Concur, ein Unternehmen, das SAP gerade gekauft hatte, läuft auf Oracle, so der Manager.

Meldung gespeichert unter: Cloud Computing

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...