Nuance Communications kauft weiter zu - Übernahme von J.A. Thomas and Associates

Spracherkennungssoftware

Dienstag, 2. Oktober 2012 09:38
Nuance Communications

CHICAGO (IT-Times) - Der US-Spracherkennungsspezialist Nuance Communications kauft weiter zu und schluckt den Spezialisten J.A. Thomas and Associates (JATA). Über finanzielle Details der Übernahme wurde zunächst nichts bekannt.

JATA gilt als Spezialist für klinische Dokumentationsprogramme für die Gesundheitsindustrie. JATA ist im Bereich Clinical Documentation Improvement (CDI) seit zwei Jahrzehnten aktiv, wobei das Unternehmen mit seinen CDI-Lösungen bereits mehr als 500 Krankenhäuser geholfen hat, ihre Dokumentenverwaltung zu verbessern. Die Übernahme von JATA soll sich positiv auf die Geschäftsentwicklung im Fiskaljahr 2013 auswirken, so Nuance Chairman und CEO Paul Ricci.

Meldung gespeichert unter: Nuance Communications

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...