Nokia bringt das Lumia 820 nach Kenia

Windows Phone Smartphones

Dienstag, 11. Juni 2013 08:01
Nokia_Lumia820.gif

NAIROBI (IT-Times) - Der finnische Mobilfunkspezialist Nokia hat sein neues Nokia Lumia 820 nunmehr in Kenia auf den Markt gebracht. Das Lumia 820 ist mit einer speziellen Carl Zeiss Kamera mit 8-Megapixeln ausgerüstet, wie der Standard Digital berichtet.

Das Mittelklasse-Smartphone Lumia 820 wird von einem 1,5GHz Dual-Core Snapdragon S4 Prozessor aus dem Hause Qualcomm angetrieben und kommt mit einem 1GB großen RAM-Speicher daher. Im Gegensatz zum Lumia 920 verfügt das Lumia 820 allerdings über ein etwas kleineres 4,3-Zoll Display und hat nur einen 8GB großen internen Speicher. Nokia stellte das Telefon im September 2012 vor. Anfang 2013 war das Lumia 820 bereits im indischen Markt gut aufgenommen worden. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Nokia und/oder Telekommunikation via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Nokia

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...