Ninetowns: Umsatz- und Gewinneinbruch

Mittwoch, 2. Januar 2008 12:20

PEKING - Der chinesische Onlinespezialist Ninetowns Internet Technology Group Company Ltd. (Nasdaq: NINE, WKN: A0DNPD) gab die vorläufigen Ergebnisse für das zweite Quartal 2007 bekannt. Das Unternehmen musste dabei massive Umsatz- und Gewinneinbrüche hinnehmen.

Nach einem Umsatz von 40,22 Mio. Renmimbi (RMB) in 2006 wurde nun ein Umsatz von 23,87 Mio. RMB ausgewiesen. Der Bruttogewinn lag bei 18,85 Mio. RMB, im Vorjahr waren es 37,16 Mio. RMB. Ninetowns wies ein operatives Ergebnis von minus 20,28 Mio. RMB aus (2006: plus 14,14 Mio. RMB). Das Nettoergebnis lag mit minus 12,91 Mio. RMB ebenfalls weit unter dem Vorjahreswert von plus 18,22 Mio. RMB. Entsprechens reduzierte sich auch das Ergebnis je Aktie von plus 0,51 RMB auf minus 0,37 RMB.

Meldung gespeichert unter: Ninetowns Internet Technology Group Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...