Ninetowns wieder leicht in den schwarzen Zahlen

Freitag, 30. Oktober 2009 11:37

PEKING - Der chinesische Online-Spezialist Ninetowns Internet Technology Group Company Ltd. (Nasdaq: NINE, WKN: A0DNPD) hat die Zahlen für das erste Halbjahr 2009 bekannt gegeben. Die schlechten Ergebnisse der Vorjahresquartale konnten dabei verbessert werden.

Der Softwareanbieter Ninetowns konnte im ersten Halbjahr einen Nettoumsatz von 6,32 Mio. US-Dollar erwirtschaften. Somit musste ein Rückgang vom Vorjahreswert mit einem Nettoumsatz von 7,43 Mio. Dollar hingenommen werden. Der Bruttogewinn der ersten zwei Vierteljahre 2009 betrug 4,37 Mio. Dollar und sank somit im Hinblick auf das Ergebnis von 5,43 Mio. Dollar in 2008.

Meldung gespeichert unter: Ninetowns Internet Technology Group Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...