News Corp.: Umsatz im Rückwärtsgang

Quartalszahlen

Freitag, 8. August 2014 17:10
News Corp

NEW YORK (IT-Times) - Die News Corp. veröffentlichte am heutigen Freitag Zahlen für das vierte Quartal des Fiskaljahres 2014. Der Medienkonzern musste einen Umsatzrückgang verbuchen.

So erwirtschaftete die News Corp. mit Umsatzerlösen von 2,18 Mrd. US-Dollar rund drei Prozent weniger als noch vor einem Jahr. Umsatzstärkster Bereich war das Segment News and Information Services mit einem Umsatz von 1,56 Mrd. US-Dollar, der allerdings um sechs Prozent rückläufig war. Auch das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fiel um zwei Prozent auf einen Wert von 127 Mio. US-Dollar. Das Nettoergebnis hingegen konnte sich deutlich erholen: Es kletterte von einem Vorjahreswert von minus 1,11 Mrd. US-Dollar auf nunmehr plus 29 Mio. US-Dollar. Dies entsprach einem Ergebnis je Aktie von plus 0,02 US-Dollar nach minus 1,94 US-Dollar.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...