News Corp-Tochter HarperCollins mit Offensive gegen Amazon

Bücher, E-Books und Audiobücher

Donnerstag, 10. Juli 2014 15:52
NewsCorp_campus.gif

NEW YORK (IT-Times) - Die zum New Yorker Medienkonzern News Corp gehörende HarperCollins zählt zu den größten Verlagen weltweit. Nunmehr hat HarperCollins eine neue Webseite (HarperCollins.com) ins Leben gerufen, mit der das Unternehmen den großen Konkurrenten Amazon.com herausfordern will.

Anders als die bisherige Webseite soll sich HarperCollins.com vor allem an Leser richten. Der Verlag will künftig seine Bücher, E-Books und Audiobücher direkt an Konsumenten verkaufen. Alle amerikanischen E-Books aus dem Hause HarperCollins USA können von Konsumenten global erworben werden, ganz egal in welchem Land der Herausgeber die Rechte hält. Gedruckte Bücher und Audiobücher sind bislang nur für US-Konsumenten verfügbar. Durch den Direktverkauf von E-Books will HarperCollins die Lesegewohnheiten seiner Leser besser verstehen und natürlich seine Reichweite erweitern.

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...