News Corp steigt bei Premiere ein

Montag, 7. Januar 2008 20:20
PremiereLogo.gif

MÜNCHEN - Nachdem bereits seit längerem über einen neuen Großaktionär beim deutschen Bezahlsender Premiere AG (WKN: PREM11) spekuliert wurde, ist es nunmehr offiziell. Der amerikanische Medienmogul Rupert Murdoch übernimmt über den US-Medienkonzern News Corp (NYSE: NWS, WKN: A0DLF4) ein Beteiligungspaket in Höhe von 14,58 Prozent vom Kölner Kabelnetzanbieter Unity Media.

News Corp bezahlt für das Beteiligungspaket 422,5 Mio. US-Dollar bzw. 287 Mio. Euro in bar. Unitymedia bestätigte, umgerechnet 25,77 US-Dollar (17,50 Euro) für eine der insgesamt 16,4 Mio. verkauften Premiere-Aktien erhalten zum haben.

Meldung gespeichert unter: News Corp.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...