MTN Group: Neue Bedingungen für Bharti Airtel-Fusion

Mittwoch, 30. September 2009 16:51
MTN Group

JOHANNESBURG (IT-Times) - Das Tauziehen um die Fusion der südafrikanischen MTN Group Ltd. (WKN: 897024) mit Bharti Airtel hält an. Nun gab die Regierung in Johannesburg weitere Forderungen hinsichtlich der Struktur des angestrebten Gemeinschaftsunternehmens bekannt.

Lange Zeit sah es so aus, als könne der Zusammenschluss der MTN Group und Bharti Airtel an unterschiedlichen Preisvorstellungen scheitern. MTN soll, so bislang unbestätigte Berichte, eine deutlich höhere Summe für die eigenen Anteile gefordert haben als Bharti anfangs zahlen wollte und vielleicht auch konnte. Nachdem das indische Telekommunikationsunternehmen in der Vergangenheit mit Banken verhandelt hatte und der Termin für ein Ende der Gespräche mit der MTN Group mehrfach verschoben wurde, zeichnete sich allerdings eine Einigung ab.

Meldung gespeichert unter: MTN Group

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...