Mox Telecom: Erstmals seit 2003 positiver Cash-Flow

Dienstag, 16. August 2011 12:06
Mox-Telecom_Logo.jpg

RATINGEN (IT-Times) - Die Mox Telecom AG hat heute die endgültigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2010 vorgestellt.

Wie diesen zu entnehmen ist, konnte Mox Telecom den Umsatz um 39,7 Prozent auf 139,7 Mio. Euro ausbauen. Verantwortlich für diesen Anstieg waren vornehmlich die beiden Tochtergesellschaften Mox Arabia und Mox America. So legte der Umsatz der Mox Arabia mit Sitz in Dubai um 70 Prozent auf 45,9 Mio. Euro zu. Die Mox Telecom America Corp. wies sogar ein Umsatzplus von 123,4 Prozent auf 69,7 Mio. Euro aus. Letzterer Anstieg resultierte allerdings insbesondere aus den erfolgreichen Übernahmen der NJ Best Phone Cards Corp. und der Sohel Distribution Inc. (SDI).

Meldung gespeichert unter: Mox Telecom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...