Mox Telecom mit unerwartet guter Umsatzentwicklung

Auslandstelefonie

Freitag, 27. September 2013 11:58
Mox-Telecom_Logo.jpg

RATINGEN (IT-Times) - Die Mox Telecom hat am heutigen Freitag die Geschäftszahlen für das erste Halbjahr 2013 bekannt gegeben. Der Anbieter für internationale Telefonie konnte den Umsatz steigern, während die Profitabilität sank.

So verbesserte sich der Umsatz der Mox Telecom im ersten Halbjahr 2013 im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent auf 119,9 Mio. Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen legte um 15 Prozent auf 8,2 Mio. Euro zu. Beim Nettoergebnis hingegen musste man Einbußen in Höhe von neun Prozent auf einen Wert von 3,3 Mio. Euro hinnehmen. Pro Aktie verblieb am Ende des ersten Halbjahres ein Ergebnis in Höhe von 0,63 Euro, was einem Rückgang von einem Prozent entspricht. Mit 70 Prozent trugen die US-amerikanischen Tochtergesellschaften den größten Anteil zum Umsatz bei. Darüber hinaus verzeichnete die Mox Telecom, eine "unerwartet gute Umsatzentwicklung" im Geschäftsbereich E-Commerce.

Meldung gespeichert unter: Mox Telecom

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...