Moody`s stuft Amazon-Ausblick auf „negativ”

Online-Handel

Dienstag, 2. Dezember 2014 08:17
Amazon

NEW YORK (IT-Times) - Die US-Ratingagentur Moody´s bleibt bei ihrem Kreditrating „Baa1” für den Online-Händler Amazon.com, senkt aber den Ausblick von „stabil“ auf „negativ“.

Hintergrund der Herabstufung ist die Ankündigung von Amazon.com, weitere Schulden machen zu wollen, gleichzeitig schrieb das Unternehmen zuletzt rote Zahlen. Vor allem der Ausflug in das Smartphone-Geschäft hatte zuletzt für hohe Verluste in der Amazon-Bilanz gesorgt. Noch kann Amazon.com auch keinen Zeitplan liefern, wann das Unternehmen wieder profitabel sein wird, berichtet ValueWalk.

Einige Großinvestoren wie David Einhorn sehen Amazon.com inzwischen kritisch und stellen sich auf die Short-Seite. Führende Fondsmanager fordern eine Fokussierung auf das Kerngeschäft und ein Ende der Verlustserie. (ami)

Folgen Sie uns zum Thema Amazon, Internet und/oder E-Commerce via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: E-Commerce

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...