Mobile Telesystems muss mit Ergebniseinbruch leben

Mobilfunknetze

Donnerstag, 15. November 2012 17:17
MobileTeleSystems.gif

MOSKAU (IT-Times) - Russlands führender Mobilfunknetzbetreiber Mobile TeleSystems (MTS) hat die Zahlen für das dritte Quartal 2012 bekannt gegeben. Bei sinkenden Umsätzen ging auf Halbjahressicht auch das Ergebnis deutlich zurück.

Im dritten Quartal 2012 wies Mobile TeleSystems einen Umsatz von 3,13 Mrd. US-Dollar aus, der somit gegenüber 3,27 Mrd. Dollar leicht rückläufig war. Das operative Ergebnis lag bei 824,81 Mio. Dollar nach 852,82 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Ferner meldete Mobile TeleSystems ein verbessertes Nettoergebnis von 630,01 Mio. Dollar, nach 361,84 Mio. Dollar in 2011. Daraus ergab sich ein Ergebnis je Aktie von 0,32 Dollar (2011: 0,18 Dollar).

Meldung gespeichert unter: Mobile TeleSystems OJSC (MTS)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...