Millicom: Verkauf von Beteiligung in Kambodscha

Dienstag, 11. August 2009 17:11
Millicom International Cellular (MIC)

STOCKHOLM (IT-Times) - Die Millicom International Cellular S.A. (WKN: 889328) überarbeitet bereits seit längerem das eigene Beteiligungsportfolio. Nun steht auch das Geschäft in Kambodscha zur Disposition.

Wie Millicom, eine Mobilfunk-Holding mit dem Schwerpunkt auf Schwellen- und Entwicklungsländern, heute mitteilte, habe man entsprechende Verträge bereits unterzeichnet. Als Käufer tritt dabei The Royal Group auf, ein kambodschanischer Netzbetreiber an dem Millicom ebenfalls beteiligt ist. Millicom trennt sich dabei von einer 58,4prozentigen Beteiligung an CAMGSM, der Broadcasting-Sparte von The Royal Group. Der Kaufpreis wird seitens Millicom mit 346 Mio. US-Dollar in bar angegeben, man gehe zudem davon aus, den Verkauf bis Jahresende abschließen zu können. 

Mikael Grahne, CEO von Millicom, sieht den Rückzug aus dem kambodschanischen Markt in erster Linie unter strategischen Gesichtspunkten. Man sei rund 14 Jahre in Kambodscha über eine Beteiligung an The Royal Group aktiv gewesen, nun biete dieser Markt allerdings keine so großen Chancen mehr für Millicom. 

Meldung gespeichert unter: Millicom International Cellular (MIC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...