Millicom International: Umsatz und Ergebnis gesteigert

Dienstag, 20. April 2010 17:38
Millicom International Cellular (MIC)

LUXEMBURG (IT-Times) - Millicom International Cellular S.A. (WKN: 889328) veröffentlichte heute die Ergebnisse für das erste Quartal 2010. Zudem wurde eine Sonderdividende angekündigt.

Die Mobilfunk-Holding konnte im ersten Quartal 2010 einen Gesamtumsatz von 905 Mio. US-Dollar erwirtschaften und somit eine Verbesserung von elf Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal mit einem Umsatz von 779 Mio. Dollar. Der größte Anteil des Umsatzes von Millicom wurde mit 322 Mio. Dollar in Zentralamerika generiert, wobei dieses Ergebnis leicht unter dem Vergleichswert von 326 Mio. Dollar liegt. In Südamerika und Afrika konnte der Umsatz aber deutlich gesteigert werden.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) belief sich in den ersten drei Monaten des aktuellen Geschäftsjahres auf 424 Mio. Dollar, gegenüber 352 Mio. Dollar im ersten Quartal 2009. Millicom konnte im betreffenden Zeitraum 2010 ein Nettoergebnis von 156 Mio. Dollar verbuchen, womit eine Steigerung gegenüber dem Nettogewinn des Vorjahreszeitraumes von 140 Dollar erreicht werden konnte.

Meldung gespeichert unter: Millicom International Cellular (MIC)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...