Micronas: Kapitalerhöhung?

Donnerstag, 28. Februar 2002 11:03
Micronas Semiconductor Holding

Micronas Semiconductor Holding AG (WKN: 910354): Der Spezialist für applikationsspezifische Chipsysteme für die Bereiche Unterhaltungselektronik, Multimedia und Automobilelektronik wird möglicherweise eine Kapitalerhöhung vornehmen. Das gab das Unternehmen heute per ad-hoc-Mitteilung bekannt.

Vorraussetzung dafür seien allerdings stabile Aktienmärkte. Dann könnte schon in naher Zukunkt eine Kapitalerhöhung erfolgen. Mit den möglichen Erlösen solle dann Fremdkapital zurückgezahlt werden, welches Micronas im Zusammenhang mit der Übernahme des Image- und Video-Geschäfts von Infineon im Jahr 2000 aufgenommen habe.

Micronas stehe genehmigtes Kapital in Höhe von bis zu 5,35 Millionen Namensaktien zur Verfügung. (aet)

Folgen Sie uns zum Thema Micronas Semiconductor Holding, Halbleiter und/oder Chips via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: Chips

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...