Maxdata AG: Immobilienverkauf

Freitag, 3. August 2007 12:45

MARL - Die ins Straucheln geratene Maxdata AG (WKN: 658130) verkauft Immobilien und will den Erlös in die Ausweitung des Kerngeschäfts investieren, so vermeldete der deutsche IT-Hersteller am heutigen Freitag.

Zur Finanzierung des künftigen Wachstums hat der in Marl ansässige Computerhersteller Maxdata AG die Immobilien an den Standorten Marl und Würselen veräußert. Der Erlös von 38,5 Mio. Euro soll in den Ausbau des Kerngeschäfts investiert werden. Käufer sei ein Finanzinvestor. Die beiden Immobilien werden künftig von Maxdata angemietet.

Meldung gespeichert unter: Maxdata

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...