Magix kann Cash-Flow steigern

Freitag, 30. Juli 2010 15:48
Magix

BERLIN (IT-Times) - Die Magix AG (WKN: 722078) hat detaillierte Ergebnisse für die ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2009/2010 bekannt gegeben.

Der Umsatz von Magix stieg in den ersten neun Monaten 2009/2010 auf rund 26,3 Mio. Euro an. Das ist ein Wachstum um rund neun Prozent im Vergleich zur entsprechenden Vorjahresperiode. Dieser Umsatz stammt zu 12,4 Mio. Euro aus dem Consumer-Bereich, der im Einzelhandel tätig ist. Das ist ein Rückgang um rund fünf Prozent im Vergleich zum Jahr zuvor. Der Portal-Bereich legte hingegen deutlich zu und lag bei zwölf Mio. Euro, ein Wachstum um rund zwölf Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der OEM-Umsatz von Magix stieg in den ersten neun Monaten 2010 um rund zwölf Prozent auf eine Mio. Euro. Im Professional-Bereich lag der Umsatz aktuell bei einer Mio. Euro. Das ist das 1,5-Fache des Vorjahres.

Meldung gespeichert unter: Magix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...