Magix AG kann EBIT in 2010 steigern

Mittwoch, 17. November 2010 13:33
Magix

BERLIN (IT-Times) - Die deutsche Magix AG hat heute vorab die ungeprüften Zahlen des vierten Quartals des Jahres 2009/2010 präsentiert und gleichzeitig die Prognose für das nächste Jahr bekannt gegeben.

Im vierten Quartal des letzten Geschäftsjahres konnte Magix demnach den Umsatz um zwei Prozent auf 10,8 Mio. Euro erhöhen. Zudem kletterte das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) um 23 Prozent auf 3,0 Mio. Euro.

Magix, Anbieter von Software, Onlinediensten und digitalen Inhalten zur multimedialen Kommunikation, konnte im Geschäftsjahr 2009/2010 den Gesamtumsatz von 34,8 Mio. Euro im Vorjahr auf 37,1 Mio. Euro steigern. Die Brutto-Marge von Magix (WKN: 722078) sank von 87 auf 84 Prozent. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) kletterte um 83 Prozent auf 5,6 Mio. Euro.

Meldung gespeichert unter: Magix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...