Magix AG bestätigt Ergebniseinbruch

Freitag, 27. Februar 2009 12:46
Magix

Die Magix AG hat heute den ungeprüften Drei-Monatsbericht 2008/2009 veröffentlicht. Darin bestätigten sich die vorläufigen Ergebnisse des Unternehmens vom 23. Januar 2009 (IT-Times berichtete).

Der Umsatz lag im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2008 bei rund 9,2 Mio. Euro im Vergleich zu 9,3 Mio. Euro in der entsprechenden Vorjahresperiode. Der Gewinn brach jedoch ein, denn Magix erzielte im ersten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) von rund  0,81 Mio. Euro. Das ist ein Rückgang um fast 57 Prozent, denn im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2007/2008 waren noch 1,88 Mio. Euro erwirtschaftet worden.

Meldung gespeichert unter: Magix

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...