Lycos Europe sucht einen Käufer

Dienstag, 13. Mai 2008 10:47
Lycos-Labrador.jpg

HAARLEM - Der Internetportalbetreiber Lycos Europe N.V. (WKN: 932728) scheint sich selbst zum Kauf anzubieten. Laut Presseberichten hält man Ausschau nach einem möglichen Interessenten aus den USA.

Lycos Europe gehört zu einem der ersten Onlineanbieter in Europa, hatte aber in der letzten Zeit mit schlechten Ergebnissen und Margendruck zu kämpfen. Gegen Branchengrößen wie Yahoo und Google hatte das Unternehmen das Nachsehen. Nun will man dieses Problem scheinbar durch eine Übernahme bzw. durch einen Verkauf lösen. Demnach zeigt Lycos Interesse, von einem US Medien- oder Telekommunikationsunternehmen übernommen zu werden, das die eigene Position auf dem europäischen Markt ausbauen will.

Meldung gespeichert unter: Lycos

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...