Loewe: Verhaltene Prognose für 2009 - Umsatz Vorjahresniveau

Mittwoch, 27. Mai 2009 10:53
Loewe

KRONACH (IT-Times) - Der deutsche Elektronikgerätehersteller Loewe AG (WKN: 649410) zeigte sich auf der gestrigen Hauptversammlung trotz eines erfolgreichen Jahres 2008 nur verhalten optimistisch. Man gehe für das laufende Jahr 2009 von einem schwächeren Wachstum aus. 

Bereits im deutlich im Vorfeld der Hauptversammlung hatte Loewe darauf hingewiesen, dass sich die Entwicklung aus 2008 in 2009 wahrscheinlich nicht fortsetzen lasse. Zwar schreibe man, wie der Vorstandsvorsitzende Frieder C. Löhrer betonte, trotz Wirtschaftskrise schwarze Zahlen, das erste Quartal 2009 zeige aber auch, dass sich die Situation auf dem Markt noch nicht erholt habe. Mit einem schwächeren Wachstum sei daher zu rechnen. Man profitiere zwar von Maßnahmen, die bereits auch in 2008 zu Erfolg geführt hätten, wie etwa eine wertorientiertere Vermarktung sowie einen verbesserten Produktmix, dennoch sei die Lage auf dem Markt weiterhin angespannt. 

Dieser Effekt zeigte sich auch in den bereits veröffentlichten Zahlen des ersten Quartals 2009. War in 2008 noch eine Umsatzsteigerung von 372,5 Mio. Euro auf 374 Mio. Euro am Jahresende erreicht worden, sank der Umsatz im ersten Quartal 2009 von 90,2 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum auf nunmehr 72,8 Mio. Euro. Neben der aktuellen Krise machte Loewe aber auch fehlende sportliche Großereignisse und den damit verbundenen Wegfall von positiven Effekten für diese Entwicklung verantwortlich. Entsprechend habe sich auch das Orderverhalten im Fachhandel geändert, Händler seien zurückhaltender bezüglich Neubestellungen geworden. Dieser Entwicklung will Loewe, wie bereits schon in der Vergangenheit angekündigt, durch eine verstärkte Konzentration auf das Premium-Segment begegnen. Ziel sei es, Loewe als Marke in diesem Bereich zu positionieren. Verschiedene Schritte in diese Richtung seien, etwa durch die Eröffnung neuer Galerien sowie durch die Markteinführung neuer Geräte, bereits eingeleitet worden. 

Meldung gespeichert unter: Loewe

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...