Loewe AG: Delisting beantragt

TV-Hersteller

Dienstag, 8. April 2014 18:32
Loewe

KRONACH (IT-Times) - Die schlechten Nachrichten um den insolventen TV-Hersteller Loewe AG reißen nicht ab. Heute reichte das Unternehmen einen Antrag auf Widerruf der Zulassung zum Regulierten Markt ein.

Ein hoher Verlust für die Aktionäre ist sicher. Die Frankfurter Börse hat heute auf Antrag der Loewe AG die Zulassung auf den Inhaber laufenden Stammaktien widerrufen. Wirksam wird der Widerruf zum 8. Oktober 2014 Die Aktie des angeschlagenen TV-Herstellers blickt nun hastigen Verkäufen entgegen. Mit dem Verlust der Zulassung zum Regulierten Markt (General Standard) verfällt auch die Zulassung zum Teilbereich des Regulierten Marktes.

Meldung gespeichert unter: Loewe

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...