Loewe: Umsatz und Ergebnis stagnieren

Mittwoch, 5. Mai 2010 10:23
Loewe

KRONACH (IT-Times) - Die Loewe AG (WKN: 649410) sah sich im ersten Quartal 2010 mit einem stagnierenden Ergebnis bei einem geringen Umsatzwachstum konfrontiert. Dies geht aus den heute veröffentlichten Kennzahlen des Herstellers von Home Entertainment-Produkten hervor.

Der Umsatz von Loewe lag im ersten Quartal 2010 bei 73,4 Mio. Euro nach 72,8 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das Unternehmen erzielte ein EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern) von 800.000 Euro, in 2009 waren es 700.000 Euro. Nachsteuerlich verblieb ein Gewinn in Höhe von 200.000 Euro, dieser lag damit auf dem Niveau des Vorjahres. Das Ergebnis je Aktie verbesserte sich leicht von einem auf zwei Cent. Loewe erwirtschaftete einen Free Cash-Flow von 16,1 Mio. Euro (2009: 20,7 Mio. Euro).

Meldung gespeichert unter: Loewe

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...