Level 3: Abkommen mit France Telecom

Dienstag, 28. Dezember 2004 15:56
Level 3 Communications

Der US-Betreiber von Rechenzentren Level 3 Communications (Nasdaq: LVLT, WKN: 912667) wird nach eigenen Angaben nach Transmission- und Colocation-Services an die France Telecom liefern. Demnach wird Level 3 zum primären Lieferanten von Breitbandservices für France Telecom in Nordamerika.

Im Rahmen des mehrjährigen Vertrages wird France Telecom die optischen Infrastrukturen von Level 3 nutzen, um seine Kunden in Nordamerika mit entsprechenden Breitbandangeboten zu versorgen. Über finanzielle Details des Vertrages wurde zunächst nichts bekannt.

Meldung gespeichert unter: Orange

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...